Marken-Residenzen: Dolce Gabbana und der neueste Trend bei Luxusimmobilien

Von Carmen Zambrana Castañeda auf - 6m. Lesezeit

Jeder weiß, dass Luxus und Exklusivität ein Synonym für Marbella sind. Und jeder kennt auch den Immobilienmarkt von Marbella, der nun um einen interessanten Luxus-Verbündeten reicher ist: Der erste Wohnkomplex von Dolce & Gabbana in Europa, Design Hills by Dolce & Gabbana, kommt nach Marbella. Das ikonische Projekt des italienischen Modehauses hat nur 7 Monate nach seiner Markteinführung einen Umsatz von 250 Millionen Euro erzielt.

Die Häuser in der Goldenen Meile von Marbella wurden von VIP-Kunden des Modehauses und des Bauträgers gekauft, und jetzt ist der Verkaufsprozess für die Öffentlichkeit geöffnet.

Möchten Sie wissen, was die Häuser von Dolce & Gabbana so besonders macht und wie sie den wachsenden Trend zu Markenresidenzen veranschaulichen? Lesen Sie alles darüber!

Interior design of a kitchen at Design Hills, Dolce & Gabbana's branded residences on Marbella's Golden Mile. Furniture in blue and white colours, together with Andalusian style tiles with the D&G design brand. Windows with sea views.
Quelle: Dolce & Gabbana Website

Design Hills von Dolce & Gabbana in Marbella

Überblick über das Projekt

Design Hills Dolce & Gabbana liegt auf einem Grundstück von über 90.000 m² und umfasst insgesamt 92 Wohnungen. Die Wohnungen sind zwischen 280 und 900 Quadratmeter groß und verfügen über bis zu fünf Schlafzimmer, die jeweils luxuriös mit exklusivem Dolce&Gabbana Casa-Dekor ausgestattet sind.

Verkauf und Verfügbarkeit

Seit seiner offiziellen Ankündigung im September 2023 hat das Projekt weltweites Interesse geweckt. Kein Wunder, ist es doch das erste Wohnprojekt der italienischen Marke in Europa. Ursprünglich wurde der Verkauf über eine Prioritätenliste von VIP-Kunden abgewickelt, aber jetzt ist der Verkaufsprozess für die Öffentlichkeit zugänglich, wobei die Preise bei vier Millionen Euro beginnen.

Dolce & Gabbana Universum in Marbella

Jedes Haus ist ein Kunstwerk, bei dem von der Architektur über die Innenausstattung bis hin zu den Gemeinschaftsbereichen auf jedes Detail geachtet wurde. Der Komplex umfasst luxuriöse Wohnungen und öffentliche Bereiche, die für die Bewohner konzipiert wurden, mit hochwertigen Annehmlichkeiten wie einem luxuriösen Geschäftsboulevard, gastronomischen Perlen, Hochleistungssportanlagen, Golfsimulatoren, einem SPA- und Wellness-Center, einem Privatclub und sogar einem Kinderclub - ein Vergnügen für alle! Die Bewohner werden Zugang zu exklusiven Erlebnissen haben, die direkt mit der Marke Dolce & Gabbana verbunden sind, von besonderen Veranstaltungen bis hin zu persönlichen Dienstleistungen.

Exterior pool at Design Hills, Dolce & Gabbana's branded residences on Marbella's Golden Mile. Sea views from the pool area.
Quelle: Dolce & Gabbana Website

Was sind gebrandete Residenzen?

Definition und Konzept

Markenresidenzen sind Premium-Wohneinheiten innerhalb von Wohn- oder Hotelkomplexen, die von international anerkannten Marken entworfen und oft auch betreut werden. Diese Immobilien zeichnen sich durch ihr einzigartiges Design, hochwertige Dienstleistungen und das mit der Marke verbundene Prestige aus und bieten ein exklusives und unverwechselbares Wohnerlebnis.

Standorte und Zielmarkt

Diese Residenzen befinden sich in der Regel in erstklassigen Stadt- und Urlaubsregionen und richten sich an vermögende Privatpersonen, die ein luxuriöses Wohnerlebnis suchen. Zu den beliebten Standorten gehören Großstädte und glamouröse Urlaubsorte wie Madrid, Barcelona und die Balearen. Und natürlich unser schönes Marbella!

Dolce & Gabbana ist nicht die erste Marke, die sich für diese Art von Projekten in Marbella verliebt hat; Marken wie Fendi und Lamborghini, unter anderem, haben bereits auf die Attraktivität unserer Stadt für ihre Markenresidenzen vertraut.

Wie und wann Markenresidenzen entstanden sind

Der Ursprung des Markenwohnens

Die Idee der Markenresidenzen gibt es schon seit einiger Zeit. Das Sherry-Netherland, das 1927 in New York City eröffnet wurde, war das erste seiner Art. Doch erst in den 1980er Jahren kam dieses Konzept so richtig in Schwung, als Luxusmarken die Möglichkeit sahen, ihren Markenwert durch Immobilien zu steigern.

Jüngstes Wachstum von Markenresidenzen

Der Markt für Markenresidenzen erlebt ein bemerkenswertes Wachstum, wie der Bericht Global Branded Residences 2023 von Knight Frank zeigt, der bis 2026 einen Anstieg um 55 % erwartet. Dieser Trend wird durch die wachsende Nachfrage nach luxuriösen Zweitwohnsitzen und die Vorliebe für hochwertige Wohnumgebungen mit Markenzeichen angetrieben.

Sherry-Netherland hotel entrance
Quelle: Sherry-Netherland Hotel Website

Arten von Markenresidenzen

Arten von Markenresidenzen je nach Nutzung

  • Marken-Wohnanlagen: Diese sind in erster Linie als Vollzeitwohnungen konzipiert und verfügen über luxuriöse Grundrisse und integrierte Gemeinschaften.
  • Residenzen mit Hotelmarke: Hierbei handelt es sich um Einheiten in oder neben Hotels, die häufig an Hotelbetreiber verpachtet werden, wenn sie nicht von den Eigentümern genutzt werden, und somit eine Mischung aus Privateigentum und Hoteldienstleistungen bieten.

Arten von Markenresidenzen nach Standort

  • Eigentumswohnungen-Hotel: Integriert in Hotelkomplexe, mit gemeinsamen Annehmlichkeiten.
  • Ko-Lokalisiert: Angrenzend an Hotels, mit Zugang zu Hoteldienstleistungen.
  • Eigenständig: Unabhängig betrieben unter Beibehaltung der Standards der Marke.

Warum sollten Sie sich für Markenresidenzen entscheiden?

Luxuriöse Dienstleistungen und Annehmlichkeiten

Eigentümer von Markenwohnungen kommen in den Genuss einer breiten Palette luxuriöser Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, die häufig im Kaufpreis und in den jährlichen Servicegebühren enthalten sind. Zu den üblichen Angeboten gehören Dienstleistungen wie Concierge- und Portierdienste, die Instandhaltung von Gemeinschaftsbereichen, Pools, Fitnessstudios und Gärten sowie der Zugang zu exklusiven Dienstleistungen, wie die bereits erwähnten im Dolce & Gabbana-Markenwohnkomplex in Marbella.

Erwähnenswert ist auch der exklusive Zugang zu markenbezogenen Vorteilen wie Treueprogrammen und Rabatten.

Chill & Bar area at Design Hills, Dolce & Gabbana's branded residences on Marbella's Golden Mile. Sea views.
Quelle: Dolce & Gabbana Website

Investitionsattraktivität von Markenresidenzen

Was könnte besser sein als eine Expertenmeinung über das Investitionspotenzial dieser Art von Immobilien? Unsere Senior Property Consultant Bruna Karla Krüger, Modefan und Expertin für High-End-Immobilien in Marbella, teilt ihre Meinung dazu, wie sich Markenresidenzen in Bezug auf Investitionsattraktivität und Lebensstil von herkömmlichen Luxusimmobilien unterscheiden: "Markenresidenzen wie die von Dolce & Gabbana bieten durch das Prestige einer renommierten Marke einen erhöhten Investitionsanreiz, was oft zu höheren Wiederverkaufswerten führt. Sie bieten einen gehobenen Lebensstil mit exklusiven Annehmlichkeiten, maßgeschneiderten Dienstleistungen und einzigartigem Design, das den Stil der Marke widerspiegelt und ein unverwechselbares Wohnerlebnis schafft, das über herkömmliche Luxusimmobilien hinausgeht".

Was macht Marbella zu einem erstklassigen Standort für Markenresidenzen?

Exklusive Gegenden

Nach Meinung von Drumelias Maklerin Bruna Karla Krüger über das Dolce & Gabbana-Projekt liegt die Antwort auf der Goldenen Meile von Marbella: "Die Goldene Meile von Marbella ist aufgrund ihrer Mischung aus natürlicher Schönheit, gehobenen Annehmlichkeiten und anspruchsvollem mediterranen Lebensstil ideal für Markenresidenzen. Sie ist für ihren Luxus bekannt, bietet atemberaubende Aussichten und ist nur wenige Gehminuten von gehobenen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Diese prestigeträchtige Gegend zieht wohlhabende Menschen an und sorgt für eine starke Nachfrage nach Markenimmobilien, was sie zu einem erstklassigen Investitionsstandort macht".

Interessieren Sie sich für das Potenzial dieser Gegend? Entdecken Sie unsere Auswahl an Luxusimmobilien an der Goldenen Meile von Marbella.

Internationale Anziehungskraft für Immobilieninvestoren

Der Immobilienmarkt in Marbella ist vor allem durch internationale Investitionen geprägt. Spanien, das bereits an vierter Stelle der Empfänger ausländischer Immobilieninvestitionen steht, zieht diese Käufer mit seiner Lebensqualität und der Qualität seines Marktangebots an, zu dem nun ein wichtiger Faktor hinzugekommen ist: die Residenzen von Spitzen- und Prestigemarken.

Marbella beach

Warum Marbella eine Top-Luxusdestination ist

Tauchen Sie ein in den ultimativen Luxus in Marbella, wo die Eleganz der Spitzenmarken auf erstklassige Dienstleistungen und einzigartige Erlebnisse trifft. Das Projekt Design Hills von Dolce & Gabbana in unserer schönen Stadt ist ein Paradebeispiel für die Verschmelzung der Welten von Mode und Immobilien zu einem spektakulären Angebot.

Ob zum Wohnen, für die Freizeit oder als Investition - diese Residenzen setzen neue Maßstäbe für Luxusimmobilien. Lassen Sie sich von den Fachleuten von Drumelia durch den Prozess führen, unseren Markt kennen zu lernen und Ihr Traumhaus zu finden!

Kommen Sie in unsere sonnige Stadt und entdecken Sie noch heute mit Drumelia unsere atemberaubenden High-End-Immobilien in Marbella!

Carmen Zambrana Castañeda
Spezialist für soziale Medien Carmen Zambrana Castañeda

Geboren und aufgewachsen in Marbella, zog Carmen nach Madrid, um Journalismus und audiovisuelle Kommunikation zu studieren. Angetrieben von ihrer Leidenschaft…

Entdecken Sie weitere Immobilien an der Goldenen Meile von Marbella

Alle Immobilien ansehen