Die Geschichte von Drumelia

Die Geschichte von Drumelia

Das ganze Team ist der Meinung, dass es gut wäre, Ihnen ein bisschen mehr über uns zu erzählen. Sie finden viele Informationen im Internet und auf unseren Instagram-, YouTube- und Facebook-Seiten sowie auf unserer Webseite, aber das ist nur eine der Möglichkeiten, uns besser kennenzulernen. Und es ist nur die Fassade, hinter der sich noch viel mehr verbirgt. Und wir dachten uns, hey, warum nicht? Wir erzählen Ihnen etwas mehr über uns.

Der Anfang von Drumelia in Marbella

Heute sprechen wir über Drumelia Real Estate in Marbella. Alles begann im Jahr 1997, als ein Herr aus Russland namens Sergey, ein professioneller Immobilienmakler, beschloss, nach Marbella zu ziehen. Er hatte eine Geschäftsmöglichkeit und zog nach Marbella, Spanien, um dort ohne Vorwissen über den Markt oder die Sprache weiterhin als Immobilienmakler zu arbeiten. Und die Dinge entwickelten sich für ihn recht schnell ziemlich gut. Ich kann mich noch erinnern, dass eines der größten Geschäfte, die er damals machte, ein riesiges Grundstück mit 30.000 m² im Herzen von Sierra Blanca mit Panoramameerblick war, ein sehr teurer Verkauf.

Nicht lange danach, im Jahr 2003, gründete er Drumelia. Damals boomte die spanische Wirtschaft, also liefen die Dinge ziemlich gut bis zum Jahr 2008, als Spanien von der Krise getroffen wurde. Es war eine sehr schwere Krise. Sergey, mein jetziger Chef, hatte die Wahl, nach Russland zurückzukehren, wo die Wirtschaft wuchs, oder in Marbella zu bleiben. Obwohl die Dinge hier ziemlich kompliziert aussahen, entschied er sich dafür zu bleiben und in sein Geschäft zu investieren, wobei er im Prinzip wieder bei null anfing.

Artur wird Teil von Drumelia

Und 2009 bot er mir dann an, für ihn zu arbeiten. Wir kannten uns über meinen Vater, mit dem er sich über eine Reklametafel anfreundete, was eine lustige Geschichte für ein anderes Mal ist. Er bot mir die Stelle an, ich akzeptierte sie mit 18 Jahren im August 2009. Ich wusste nichts über Immobilien, hatte das Glück, mehrere Sprachen zu sprechen, und wir begannen von vorne. Es waren nur wir zwei und Elena, die uns unterstützte.

Wir arbeiteten in einem sehr kleinen Büro in San Pedro im vierten Stock. Ein Kunde half uns dabei, die Miete zu bezahlen. Es war sehr feucht – einmal kam ich ins Büro und die Computer schwammen quasi im Regenwasser. Dies ist eine weitere lustige Geschichte, aber sehen wir weiter. 2009 und 2010 waren sehr harte Jahre ohne Geschäft. Im Prinzip ein Verkauf pro Jahr.

Aber von Anfang an steckten wir unsere Zeit, unseren Fokus und unseren ganzen Willen in das Luxussegment des Immobilienmarktes in Marbella. Sergey hatte auch sehr gute Kontakte. Das half uns sehr, aber wir konnten nicht viele Geschäfte abschließen. Wie bereits erwähnt, hatten wir in den Jahren 2009 und 2010 je einen Geschäftsabschluss. 2011 war etwas besser, konnte aber abgesehen von unseren persönlichen Kosten noch immer nicht unsere Firma finanzieren. Und es war sehr verlockend, uns von unserem Ziel abzuwenden und uns etwas anderem zu widmen. Vielleicht würde ein etwas anderes Konzept helfen. Aber wir behielten unseren Fokus bei, machten weiter und 2012 war ein besseres Jahr. Wir schlossen einige gute Geschäfte ab. Unsere Firma wuchs und entwickelte ein gutes Fundament.

Spezialisierung auf den Luxusmarkt von Marbella

2013 machte sich unser Konzept mit Fokus auf das Luxussegment bezahlt. Wir machten damals einige beeindruckende Verkäufe, weil generell nicht viel Bewegung im Markt war. Wir verkauften eines der teuersten Häuser,  ein 15.000.000-Euro-Anwesen und ein 13.000.000-Euro-Anwesen, alle in Sierra Blanca. Wir verkauften einige Immobilien in La Zagaleta, eine davon für 8.000.000 im Sektor A, was uns viel Stärke gab sowie den Glauben daran, dass wir das Richtige taten.

Also machten wir genauso weiter wie vorher und lernten  viel dabei. Damals konzentrierten wir uns stark auf den russischen Markt, da die russische Wirtschaft boomte. Und 2015 dachten wir das erste Mal über Onlinemarketing nach, ohne viel darüber zu wissen. In der Zwischenzeit beschäftigten wir uns auch mit Projektmanagement. 2016 stellten wir eine Villa in La Zagaleta fertig, die bei den European Property Awards den Preis als beste Villa Europas gewann.

Seitdem haben wir an mehr als 10 Projekten als Projektmanager gearbeitet und 2016 trat auch Rafkat unserem Team bei, der uns immer motivierte und uns den Glauben an das Onlinemarketing gab. Von diesem Moment an begannen wir, unsere Zeit und unsere Bemühungen in eine neue Strategie für die ganze Firma und das Team sowie in eine neue Arbeitsweise, alles basierend auf Onlinemarketing, zu investieren.

Wir wollten unbedingt so bald wie möglich die Früchte unserer Arbeit ernten. Aber es war eine schwierige Reise und die ersten paar Jahre lohnten sich nicht. Trotzdem gaben wir nicht auf. Und wir investierten weiterhin in Onlinemarketing, Jahr um Jahr, ohne Unterbrechung. Wir hatten einfach ein Gefühl, dass die Welt dabei war, sich zu verändern. Es war eine logische Strategie und sie war in unseren Augen notwendig, damit das Immobiliengeschäft in diese Richtung wachsen konnte. Jedoch erzielten wir mit Hilfe des Onlinemarketings nicht viele Geschäftsabschlüsse.

Inzwischen hatten wir auch recht viele Investoren. Wir verkauften einige große Grundstücke in der Gegend von Sierra Blanca. Das größte und bekannteste ist beispielsweise der Parkplatz des Starlite, den wir an einen unserer Kunden verkauften. Dabei handelt es sich um ein fünf Hektar großes Grundstück mit Panoramablick. In Marbella kann es manchmal etwas kompliziert sein, eine Baugenehmigung zu erhalten, sodass wir einige Jahre daran arbeiten werden, bevor wir eine Genehmigung erhalten. Aber sobald das passiert, ist dieses Grundstück die Zukunft von Sierra Blanca. Und es wäre vielleicht eines der größten Projekte in Marbella.

Drumelia wie Sie es jetzt kennen

Es war also erst 2018, dass unsere Onlinebemühungen begannen, sich auszuzahlen und dass wir das Gefühl hatten, auf dem richtigen Weg zu sein. Wir investierten also noch mehr darin und jetzt können Sie unsere Webseite ansehen, Sie können uns täglich auf Instagram sehen oder auf Youtube. Ich bin mir sicher, dass Sie alle von unseren neuen Immobilientouren gehört haben, die wirklich Spaß machen. Nun sind wir eine der führenden Immobilienfirmen in Marbella. Es freut mich zu sagen, dass unser Team ein sehr professionelles Team ist. In unserem Büro arbeiten nicht viele.

Es gibt 5 oder 6 andere Firmen, die uns unterstützen. Wir arbeiten mit ihnen auf einer jährlichen Basis und sie unterstützen den Kern unseres Geschäfts. Alle unsere Immobilienmakler haben viele Jahre Erfahrung. Momentan arbeiten wir viel in La Zagaleta und an der Golden Mile.

Sierra Blanca ist eine der top Wohnanlagen von Marbella. Dort haben wir mindestens 30 Immobilien verkauft. Als Projektmanager haben wir Villen am Strand sowie Villen in La Zagaleta, Sierra Blanca und anderen Gegenden entwickelt.

Sie wissen sicher, dass wir gerade eine unserer exklusiven Immobilien verkauft haben – Villa Cullinan, ein modernes Anwesen mit einem Preis von 32 Millionen Euro. Und das ist so ziemlich, wie wir sind.

2021 ist in vollem Gange, und wir stehen fest auf beiden Beinen. Gerade in diesem Moment finalisieren wir viele interessante Geschäfte in Sierra Blanca, beispielsweise in La Zagaleta. Und wir lieben, was wir tun. Ich hoffe, dass Sie ein wenig über uns gelernt haben und dass wir uns sehr bald treffen.

Artur Loginow, Verkaufsdirektor

26/03/2021

Artur Loginow

Verkaufsdirektor

Add Button Button Delete
Bruna Karla Kruger
Bruna Karla Kruger Immobilienberater
+34 952 766 950 Kontakt