Das Wetter und die Jahreszeiten in Marbella

Marbella ist einer der prestigeträchtigsten und reichsten Urlaubsorte an der südspanischen Küste der Costa del Sol. Die Stadt erstreckt sich über 28 km entlang der Küste, mit prächtigen Villen, in denen weltberühmte Stars und Adelige leben. Dieser Ferienort hat seine Popularität vor allem durch das ganzjährig angenehme, sonnige Wetter gewonnen. Wir informieren Sie über das Klima, das Sie erwartet, wenn Sie dauerhaft in Marbella leben oder einfach einen erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten.

Allgemeine Informationen über das Klima in Marbella

Strand in Marbella

Das warme Meer und das sonnige Wetter in Marbella ziehen jedes Jahr Tausende von Touristen an

Kein Wunder, dass Marbella als die grüne Oase Südspaniens bezeichnet wird. Das angenehme Mikroklima und die vielen warmen Sonnentage (etwa 320 Tage im Jahr) sind auf die Lage der Stadt zurückzuführen. Die südlichen warmen Luftströme vom Mittelmeer und aus Afrika beeinflussen das Klima des Ortes. Gleichzeitig schützt die Sierra Blanca die Stadt vor den nördlichen Wirbelstürmen. Gleichzeitig kann es in der Straße von Gibraltar windig und kalt sein, und an den Küsten von Fuengirola und dem Paseo Maritimo kann es zu starken Regenfällen und hohen Wellen kommen. Dennoch ist das Wetter in Marbella eher ruhig und angenehm.

Der Sommer in Marbella ist mild und der Winter ist warm. Deshalb brauchen Sie in der Sommersaison leichte Kleidung und eine Kopfbedeckung. Im Winter hingegen ist es völlig in Ordnung, ein paar Tage lang T-Shirt und Shorts zu tragen. Nur nachts sollten Sie vielleicht einen warmen Umhang, eine Strickjacke oder einen Pullover tragen.

In Marbella gibt es nur etwa 45 Regentage im Jahr. Selbst bei diesem bewölkten Wetter liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei +18 °C.

Die beste Zeit für einen Urlaub in Marbella ist September, Mai und Juni, wenn die Lufttemperatur zwischen +25 °C und +29 °C liegt. Niederschläge sind zu dieser Zeit sehr selten, und die durchschnittliche Wassertemperatur am Meer beträgt etwa +22 °C. Das ist genau das, was man für ein angenehmes Bad braucht!

Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer liegt bei etwa 20 Grad. Der „kälteste“ Monat des Sommers ist der Juni. Danach steigt die Temperatur im Juli und August allmählich an, so dass das heiße Wetter bis Ende September anhält.

Dann lässt die Meeresbrise die Temperatur an der Küste allmählich sinken – es ist der Beginn der besten Zeit für den Urlaub im Herbst. Die Wassertemperatur liegt zu dieser Zeit bei +21 °C und die Lufttemperatur bei +23 °C. Die Niederschlagsmenge ist im November doppelt so hoch wie im September und Oktober. Die durchschnittliche Lufttemperatur im Winter liegt bei +18 °C, und die Wassertemperatur sinkt auf +12 °C.

Das Winterwetter in Marbella

Strandpromenade in Marbella

Die durchschnittliche Sommertemperatur in Marbella erreicht 20 Grad

Die durchschnittliche Tagestemperatur in Marbella im Dezember ist +17 °С, aber es fällt auf +9 С° in der Nacht. Die Wassertemperatur im ersten Wintermonat ist noch recht angenehm für nasse Füße, sie liegt bei +16 °С.

Marbella ist im Dezember ein guter Ort für Wind- und Kitesurfer. Es gibt hohe Gezeiten während dieser Zeit, und die durchschnittliche Windgeschwindigkeit beträgt etwa 3 Meter pro Sekunde. Das Wetter in Marbella im Dezember ist das regnerischste. Man muss sich darauf einstellen, dass es 3-4 Tage lang ununterbrochen regnen kann.

Der Januar ist der kälteste Monat in Marbella. Die Lufttemperatur sinkt in diesem Monat tagsüber auf +16 °С, nachts auf +8 °С. Die Wassertemperatur liegt zu dieser Zeit bei +15 °С. Die Niederschlagsmenge und die Windgeschwindigkeit nehmen in Marbella im Januar zu.
Februar ist immer noch nicht bequem für einen Strandurlaub. Im letzten Monat des Winters beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur etwa +17 °С, nachts etwa +9 °С. Das Wasser am Meer kühlt auf +14 °С ab.

Das Frühlingswetter in Marbella

Die Lufttemperatur der Stadt erwärmt sich im März allmählich. Im Durchschnitt erwärmt sie sich tagsüber auf +13 °С und nachts auf +11 °С. Das Meer erwärmt sich auch langsam auf +15 °С. Die Niederschläge nehmen im ersten Frühlingsmonat leicht zu, aber die Windgeschwindigkeit bleibt gleich, sie beträgt etwa 3,1 Meter pro Sekunde.

Der April ist der Beginn der touristischen Saison im Ort. Tagsüber zeigt das Thermometer konstant +23 °С an. Der Unterschied zwischen der Tages- und der Nachttemperatur ist jedoch immer noch beträchtlich (ca. 10 °С) und bleibt bis zur Mitte des Monats bestehen. Die Wassertemperatur beträgt zu dieser Zeit etwa +16 °С.

Das Wetter in Marbella im Mai ist wirklich sommerlich. In der Tat beginnt dann die erste Periode für einen wunderbaren Urlaub am Urlaubsort. Es gibt noch keine Hitze, aber das Temperaturgleichgewicht zwischen Tag und Nacht ist mehr als angenehm: + 22 и +15°С, beziehungsweise. Ab Mitte Mai kann man in den Küstengewässern von Marbella sogar tauchen. Das Wasser erwärmt sich auf +18 °С und es ist angenehm genug. Die Niederschläge nehmen ab und es ist genau der Sommer am Ende des Monats.

Das Sommerwetter in Marbella

Der Sommer in Marbella ist die Zeit, in der das Wetter seinen Höhepunkt erreicht. Dank des kühlen Wassers des Mittelmeers und der leichten Meeresbrise werden Sie die kochende Hitze jedoch nicht spüren.

Der Juni ist einer der angenehmsten Monate des Jahres, wenn es um das Wetter geht. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt fast +22 °С. Nachts sinkt sie leicht auf +18 С°. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt +19 °С. Zu dieser Zeit ist Marbella voll von Tauchern, die aktiv die lokalen Unterwasserattraktionen erkunden.

ZU IHRER INFORMATION:

Trotz des herrlichen Wetters in Marbella im Juni gibt es noch nicht so viele Touristen. Deshalb sind die Preise in den Geschäften und Restaurants wie im Frühjahr niedrig. Ab Juli werden sie jedoch deutlich ansteigen.

Die heißeste Zeit in Marbella sind die Monate Juli und August. Zu dieser Zeit erreicht die Tourismussaison ihren Höhepunkt. Und das ist auch kein Wunder: Die Tagestemperatur liegt in dieser Zeit bei + 28 °С, nachts bei +21 °С.

Das Wasser im Meer ist das wärmste; die durchschnittliche Temperatur beträgt +20 °С. Daher geht die Tauchsaison weiter. Allerdings ist es keine gute Zeit für Windsurfer, da die Windgeschwindigkeit nicht mehr als 2,7 m/s beträgt. Trotzdem ist es in Ordnung, ein „Windsurf“ in ein gewöhnliches umzuwandeln, die Gezeitenwellen sind hoch genug für das Surfen, und Sie können eine Menge Surfschulen für Anfänger entlang der Küste finden. Wenn das Wasser ruhig ist, können Sie sich im Paddelsurfen versuchen – das ist ein Brett mit einem Paddel, und es ist eine gute Wahl für einen faszinierenden Spaziergang entlang der malerischen Küste von Marbella.

Das Wetter in Marbella im August ist fast dasselbe wie im Juli. Es gibt keine Niederschläge. Tagsüber erwärmt sich die Luft auf +29 °С, nachts auf etwa + 22 °С. Das Meer ist immer noch warm.

FYI:

Wie man die Sommersaison in Marbella bequem verbringen kann:

  • Versuchen Sie, am Nachmittag nicht viel Zeit am Strand zu verbringen;
  • Gehen Sie nicht barfuß;
  • Vergessen Sie nicht, mehr Wasser und weniger zuckerhaltige Getränke und Alkohol zu trinken.

Das Herbstwetter in Marbella

Das Wetter in Marbella im September ist immer noch sommerlich. Es ist immer noch sehr warm während des ganzen Tages, die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt etwa +27 °C, fällt 5-6 °С in der Nacht, und die Wassertemperatur beträgt 21 °С. Man spürt jedoch, dass sich der Herbst nähert, denn die Niederschlagsmenge nimmt zu (von 5 mm im August steigt sie auf 30 mm Ende September).
Anfang Oktober beginnt in Marbella die zweitschönste Urlaubszeit mit ruhigem und warmem Wetter (die Temperatur beträgt +23 °С, nachts +16 °С). Die Wassertemperatur beträgt etwa +20 °С, und die Niederschlagsmenge nimmt erst am Ende des Monats zu.

Die Strandpause endet vollständig im November. Die Tageshöchsttemperatur beträgt +19°С, nachts sinkt sie auf +12 °С. Das Wasser kühlt auf +18°С ab. Außerdem nimmt die Anzahl der Regentage in Marbella langsam zu. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit Urlaub machen, vergessen Sie nicht, ein paar warme Pullover, einen Regenschirm oder einen Regenmantel mitzunehmen.

Sabina Shaikhulova, Inhaltlicher Leiter

15/11/2021

Sabina Shaikhulova

Inhaltlicher Leiter

Add Button Button Delete
Bruna Karla Kruger
Bruna Karla Kruger Immobilienberat er
+34 952 766 950 Kontakt