Marbella wird zum Top-Ziel für Fernarbeiter in Europa

Von Salma Hwedi auf - 9m. Lesezeit

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in einer schönen kosmopolitischen Stadt in Südspanien am Meer zu leben? Oder noch besser, wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in einer der symbolträchtigsten Küstenstädte der Welt zu arbeiten?

Warum arbeiten die Menschen in Marbella von zu Hause aus?

Diejenigen, die aus der Ferne arbeiten, oder digitale Nomaden, die im In- oder Ausland unterwegs sind, haben eine Reihe von Voraussetzungen für den Ort, den sie für ihre Arbeit wählen. Einer der wichtigsten Faktoren ist eine hervorragende Internetverbindung. Zweitens werden Faktoren wie Wetter und Sonneneinstrahlung bei der Suche nach einem neuen Wohnort/Büro berücksichtigt. Diejenigen, die beruflich unterwegs sind, suchen nach Orten mit Co-Working-Spaces oder Gemeinschaftsbüros, die sie nutzen können, während andere, die sich für einen dauerhaften Umzug entscheiden, auf das Wetter, kulturelle und technologische Aktivitäten, optimales Wi-Fi und andere persönliche Bedürfnisse achten. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Marbella all dies und noch mehr bietet. Marbella bietet das ganze Jahr über herrliches Wetter, ein reiches kulturelles Erbe, eine beeindruckende Gastronomie, renommierte Freizeiteinrichtungen, erstaunliche Immobilien und eine tadellose Lebensqualität. Vergessen wir nicht, dass Spanien auch zu den 10 besten Gesundheitssystemen der Welt gehört. Wenn Sie mehr über die medizinische Versorgung in Marbella erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren Blogbeitrag.

Laut Rumbo.es ist Málaga - als Provinz - die Metropole der Telearbeit; sie stellen fest, dass "das technologische Umfeld, eine große Anzahl von Geschäftszentren, Co-Working-Spaces, eine ausgezeichnete Internetabdeckung, vernünftige Preise und eine hohe Lebensqualität" die Menschen dazu bringen, hierher zu ziehen und aus der Ferne zu arbeiten.

Marbella ist der beste Ort, um aus der Ferne zu arbeiten.

Da die Provinz Málaga als Metropole für Telearbeit anerkannt ist und Marbella die beliebteste Stadt der Provinz ist, liegt die Vermutung nahe, dass Marbella der ideale Standort für jeden Telearbeiter ist. Ein gutes Klima hat einen großen Einfluss auf den Lebensstil und die geistige Gesundheit eines jeden. Die Menschen ziehen wirklich nur wegen des guten Wetters, das wir das ganze Jahr über haben, nach Marbella. Und bei 320 Sonnentagen und einer Jahresdurchschnittstemperatur von 20 °C ist klar, warum dies so faszinierend ist. Dank der privilegierten Lage Marbellas an der Küste und im Schutz einer Gebirgskette ist auch unser eigenes Mikroklima ein Vorteil. Wenn Sie mehr über das Wetter und die Jahreszeiten in Marbella erfahren möchten, lesen Sie unbedingt unseren Blog.

Málaga und die Stadtverwaltung von Marbella haben Werbekampagnen gestartet, um denjenigen, die sich dauerhaft an der Küste niederlassen wollen, ein sicheres Leben und eine hohe Lebensqualität zu bieten. Außerdem haben sie Strategien zur Bereitstellung grundlegender Dienstleistungen für Online-Arbeiter umgesetzt, indem sie Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen, neue Co-Working-Spaces, Konferenzräume und sogar Unternehmensberatung für Verwaltungsaufgaben in den Gemeinden von Marbella zur Verfügung stellen.

In den letzten 2 Jahren haben weitere Co-Working-Spaces ihre Türen für die Öffentlichkeit in Marbella geöffnet. Diese Räume werden als komfortabel, ablenkungsfrei und arbeitsfreundlich für jeden Fernarbeiter angepriesen. In Anbetracht des Rufs von Marbella als luxuriöses Reiseziel sollte man meinen, dass alle Co-Working Spaces hier diesem Ruf gerecht werden. Mit der neuesten Technologie, hochwertigen Möbeln und Oberflächen ist Marbella der luxuriöseste Ort, um produktiv zu sein. Darüber hinaus haben Studien bewiesen, dass Menschen, die in Gemeinschaftsbüros arbeiten, konzentrierter und produktiver sind und schnell berufliche und persönliche Beziehungen aufbauen können. Darüber hinaus bieten viele Bauträger jetzt auch Heimbüros oder Räume in Wohnsiedlungen an, um das Arbeiten aus der Ferne zu fördern und sich an neue Lebensstile anzupassen.

Image by <a href="https://www.freepik.com/free-photo/working-from-home-time-management-concept_17239326.htm#query=remote%20working&position=26&from_view=search&track=sph">Freepik</a>

Marbella ist eine gut vernetzte Stadt.

Was Fernarbeitskräfte nach Marbella lockt, ist die gute Anbindung der Stadt an das übrige Europa und andere Kontinente. Die Küstenstadt gehört zur Provinz Málaga, und Marbella ist weniger als 40 Autominuten von der Stadt Málaga entfernt. Málaga verfügt über ausgezeichnete Straßen-, Bahn-, Mantel- und Flugverbindungen:

  • Der Flughafen Málaga liegt 40 Autominuten entfernt. Er ist einer der ältesten Flughäfen des Landes und verbindet Marbella und Málaga mit über 60 Ländern weltweit.
  • Der Hafen von Málaga, einer der ältesten noch in Betrieb befindlichen Häfen Spaniens, ist eine hervorragende Verkehrsanbindung und für die spanische Wirtschaft von großer Bedeutung.
  • Marbella hat 4 Seehäfen: Puerto de José Banús, Puerto Deportivo de Marbella, Puerto Deportivo de Cabopino und Puerto de la Bajadilla.
  • Der Bahnhof Maria Zambrano, benannt nach der spanischen Philosophin, ist der Bahnhof von Málaga, der Málaga mit dem Rest des spanischen Festlandes verbindet und direkt mit Städten wie Madrid und Barcelona verbunden ist.

Marbella ist gut für Ihre Gesundheit.

Viele Menschen litten während der Pandemie unter physischen und psychischen Belastungen, die auf viele Faktoren zurückzuführen waren, aber einer der häufigsten war, dass sie mit ihrem Wohnort unzufrieden waren. Marbella ist bekannt für seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, angefangen bei der traditionellen Mittelmeerdiät, die 2022 zur gesündesten Ernährungsweise erklärt wurde. Das gute Wetter ermöglicht auch zahlreiche Aktivitäten im Freien, wie lange Spaziergänge an der Promenade, Fahrradtouren, traditionelle spanische Chiringuitos, Märkte im Freien und vieles mehr. Darüber hinaus fördert der Lebensstil in Marbella ein ausgewogenes soziales Leben und die Beziehungen zwischen den Menschen, die einem wichtig sind. Málaga als Provinz ist auch kulturell reich. Viele Fernarbeitnehmer haben einen kreativen Hintergrund oder arbeiten in einer kreativen, flexiblen Branche. Wenn man sich also an einem Ort aufhält, der die Kreativität anregt, ist man auch motiviert, mehr zu arbeiten und seine Karriere zu verfolgen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie das Beste aus der Natur in Marbella machen können, lesen Sie unseren Blog-Beitrag.

Was kommt auf uns zu?

Es wird erwartet, dass sich Málaga in den kommenden Jahren zu einem wichtigen digitalen Zentrum für Technologiefirmen und Unternehmen entwickeln wird. Die Tatsache, dass die Provinz die dritthöchste Rate an Neugründungen für Google aufweist, ist ein weiterer Grund dafür, dass die Costa del Sol zu einem der besten Orte für Remote-Arbeit weltweit werden könnte. Der Tech-Gigant hat die Provinz Málaga bereits als Sitz eines Kompetenzzentrums für Cybersicherheit ins Auge gefasst, das eine internationale Reichweite haben wird. Als Zeichen der Unterstützung für die technologische Entwicklung wird das berühmte kalifornische Unternehmen in den nächsten 5 Jahren rund 650 Millionen Dollar in Spanien investieren.

Können Sie sich bei all diesen Vorteilen einen besseren Ort vorstellen, um ein neues Leben zu beginnen? Wenn Sie auf der Suche nach der Flexibilität sind, die es Ihnen ermöglicht, sich neuen Herausforderungen in einer sich zunehmend verändernden Welt zu stellen und diese anzunehmen, ist die Arbeit an der Costa del Sol unglaublich verlockend. Wenn Sie bereits die Freiheit haben, zu wählen, wo Sie leben und arbeiten wollen, oder nur davon träumen, kontaktieren Sie uns für Ihre Immobilienbedürfnisse!

Unsere Empfehlungen für Co-Working-Spaces in Marbella.

Centro House ist ein luxuriöser Co-Working-Space in der Nähe von Puerto Banus, der eine exklusive Arbeitsatmosphäre für Freiberufler, Start-ups und etablierte Unternehmen bietet.  Das Büro wurde bei den European Property Awards 2022-2023 mit dem prestigeträchtigen Titel "Best Office in Spain" ausgezeichnet.

Sie bieten:

  • Hot Desks
  • Fester Hot Desk
  • Feste Privatbüros
  • Besprechungsräume
  • Konferenzräume
  • Veranstaltungsräume
  • Fitnessraum
  • Gemeinsame Terrasse
  • Separate 4-Schlafzimmer-Villa für Übernachtungen oder Geschäftsreisen
Bureau en co-working Centro House Marbella (www.centro.house)

Our Space Marbella ist ein Co-Working-Space an der Goldenen Meile von Marbella, der zu der globalen Co-Working-Community Our Space gehört und sich perfekt für Freiberufler und kleine Unternehmen eignet.

Sie bieten unter anderem folgende Leistungen an:

  • Flexible Schreibtische zwischen 99 € (Mindestaufenthalt von 5 Tagen) und 249 € pro Monat.
  • Besprechungsräume
  • Virtuelles Büro
  • 24/7-Zugang
Our Space Marbella
Our Space Marbella (www.ourspace.es)

The Seed Room ist ein Co-Working Space in Marbella, der sich an Kreative aus allen Bereichen richtet. Mit dem Ziel, eine Gemeinschaft von Fachleuten zu schaffen, bietet der Raum einen unglaublichen Meerblick und ein aufregendes Arbeitsumfeld.

Sie bieten:

  • Feste Einzelarbeitsplätze
  • Fester Doppelarbeitsplatz
  • 4 PAX-Arbeitsplatz
  • Begrenzter oder 24-Stunden-Zugang
  • Konferenzraum
  • Große private Terrasse
  • Unglaublicher Meerblick
The Seed
The Seed Room Marbella (www.theseedroom.com)

The Pool Marbella ist ein innovativer Co-Working Space im Herzen der Goldenen Meile, der professionelle Arbeitsumgebungen für Teams und Einzelpersonen bietet. Es wird am 30. November 2022 seine Türen für die Öffentlichkeit öffnen.

Das Angebot:

  • Private Büros
  • Persönliche Schreibtische
  • Stille Kabinen
  • Feste Schreibtische (450 €/Monat)
  • Flex-Schreibtische (250 €/Monat)
  • Amphitheater
  • Konferenzräume
  • Mitglieder-Lounge
  • Business Club (395 €/Jahr für 2022 und danach 595 €/Jahr)
The Pool Marbella (www.thepool.es)

Cafe-Empfehlungen für Fernarbeit in Marbella.

GROUND ist ein handwerkliches Café und eine Bäckerei in der Nähe von Puerto Banús, die täglich von 08:30-18:00 Uhr geöffnet sind.

Hustle & Flow ist eine Restaurant-/Cafékette mit Standorten in ganz Marbella, die hochwertige, gesunde Lebensmittel anbietet.

Rosas Cafe ist ein Café für gesunde Ernährung in Puerto Banus, das den Kaffee in Marbella mit seinem einzigartigen Kaffee und maßgeschneiderten Getränken revolutioniert hat.

Celicioso ist eine gluten- und zuckerfreie Bäckerei und ein Restaurant für gesunde Ernährung im renommierten Hotel Puente Romano, das Mo-Sa von 09:00-01:00 Uhr und Sonntag von 09:30-22:00 Uhr geöffnet ist.

Organic Market & Food ist ein Café und Restaurant mit hochwertigen und nahrhaften Lebensmitteln, das täglich von 09:00-18:00 Uhr geöffnet ist.

Dezentral ist ein gesundes Café, das Kaffee als seine Leidenschaft bezeichnet. Es befindet sich in der Nähe von Puerto Banús und dem Hard Rock Hotel und ist Mo-Fr von 09:00-17:00 Uhr und Sa von 09:30-17:00 Uhr geöffnet.

Miss Matcha Cafe ist ein Bio-Matcha- und Naturkost-Café im Herzen von Marbella an der Ricardo Soriano, geöffnet Mo-Fr 09:00-21:00 Uhr und Sa 09:00-17:00 Uhr.

Das Small World Cafe ist ein Café und Restaurant, das frische und gesunde Speisen anbietet und über eine große Terrasse und eine gemütliche Einrichtung verfügt. Es befindet sich in Le Village neben der Universität Le Roche und ist täglich von 12:30-24:00 Uhr geöffnet.

Keto Royale Kafe ist das erste ketogene, kohlenhydratarme und gesunde Restaurant und Café auf dem spanischen Festland am östlichen Stadtrand von San Pedro de Alcántara, täglich von 09:00-17:00 Uhr geöffnet.

Kollaborateur Salma Hwedi