Marbella vs Mallorca: Wo sollte man eine Immobilie kaufen?

Von Julia Nilsson auf - 9m. Lesezeit

Wenn Sie auf der Suche nach spanischer Sonne und Spaß, schöner Natur, kulturellem Reichtum und einem hohen Lebensstandard sind, fallen Ihnen sofort 2 Hotspots ein: Marbella und Mallorca (sprich: Majorca). Beide Regionen Europas sind voll von Sonne und luxuriösem Leben am Mittelmeer. Je nach Ihren Bedürfnissen bieten beide Orte Ruhe und Abgeschiedenheit, aber auch das pulsierende Stadtleben, die Nähe zu Flughäfen und Top-Reisezielen weltweit.

Wenn Sie den Kauf eines Hauses in Marbella mit dem auf Mallorca vergleichen, sollten Sie verschiedene Faktoren prüfen, die am besten zu Ihren Vorlieben und Ihrem Lebensstil passen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:

Immobilienpreise

Wenn es um Immobilien geht, sind Marbella und Mallorca ein Magnet für Käufer im Mittelmeerraum. Beide sind Luxusdestinationen, daher sind die Immobilienpreise an beiden Orten hoch. Laut SUR befinden sich 5 der teuersten Häuser Spaniens, die 2023 zum Verkauf stehen, in Marbella, und ein Landhaus auf Mallorca liegt auf Platz 4 der Rangliste.

Marbella: Verfügt über ein größeres Angebot an Luxusimmobilien und High-End-Wohnanlagen, wodurch es insgesamt potenziell teurer ist.

Mallorca: Bietet mehr Flexibilität in Bezug auf die Preisgestaltung. Im Allgemeinen ist Mallorca billiger als Marbella. Die Preise variieren jedoch je nach Region und Aktivitäten, die Sie unternehmen.

Insgesamt sind Benahavis und Marbella (Málaga) und Calvia (Mallorca) die teuersten spanischen Gemeinden für den Kauf einer Immobilie mit Preisen von über 1,3 Millionen Euro und für die Miete, die über 2.800 Euro liegt.

Lesen Sie mehr über aktuelle Verkäufe in Marbella

Lebensstil und Atmosphäre

Mallorca: Sie bietet eine entspannte, inselartige Atmosphäre mit einer Mischung aus Natur, Geschichte und entspanntem Strandleben. Die Insel ist bei all jenen beliebt, die einen ruhigen und traditionellen mediterranen Lebensstil suchen. Aber auch der Luxus kommt hier nicht zu kurz, mit Top-Resorts und 11 Michelin-Sternen.

Marbella: Die Stadt ist weltbekannt für ihren glamourösen und pulsierenden Lebensstil mit einer lebhaften sozialen Szene und luxuriösen Einrichtungen. Die Stadt zieht ein kosmopolitisches Publikum an und bietet gehobene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsangebote. Außerdem gibt es hier einige der besten Golfplätze, Yachthäfen, Strandclubs, Spas, Einkaufszentren, Hotels und Restaurants in Spanien und Europa, darunter 17 (!) Michelin-Sterne (2023).

full guide of the best restaurants in Marbella

MEHR LESEN

Wartung und Instandhaltung

Der Besitz einer Immobilie erfordert ständige Wartung und Instandhaltung. Und das ist in diesen beiden glamourösen spanischen Reisezielen nicht anders.

Mallorca: Da es sich bei vielen Häusern um Ferienhäuser handelt, sind die Eigentümer in den Wintermonaten oft nicht da, um sich um die Instandhaltung zu kümmern. Zum Glück gibt es viele Hausmeisterfirmen, die sich um Themen wie Landschaftsgestaltung, Poolpflege, Sicherheitsmaßnahmen, allgemeine Reparaturen usw. kümmern können.

Marbella: Aufgrund des steil zum Meer hin abfallenden Geländes und der vielen Villen, die es bevölkern, gibt es in Marbella zahlreiche Stützmauern, die die Strukturen der darüber liegenden Häuser stützen und die Erosion des Bodens verhindern. Dieser besondere Aspekt der Instandhaltung ist zwar kostspielig, darf aber nicht vernachlässigt werden. Dazu gehören die Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Entwässerung, die Entfernung von Unkraut am Fuß der Mauern sowie professionelle Inspektionen.

Mallorca vs Marbella: Casa Magda
Casa Magda, Marbella

Natürliche Schönheit

Mallorca: Hier gibt es atemberaubende Naturlandschaften, darunter wunderschöne unberührte Strände, zerklüftete Küsten und malerische Gebirgszüge. Die abwechslungsreiche Küste und das Landesinnere haben viel zu bieten, von Entspannung bis hin zu lebhaften Promenaden, Wassersport, Bootsfahrten und Golf.

Marbella: Die Stadt ist eher städtisch geprägt und für ihre Luxusresorts, Strandclubs und Golfplätze bekannt. Die Umgebung ist jedoch auch für ihre atemberaubende Naturschönheit, saubere Strände mit ruhigem Wellengang, majestätische Berge und grüne Täler bekannt, die den Bewohnern die Möglichkeit bieten, Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Wassersport zu betreiben.

Erfahren Sie mehr darüber, was es in Marbella alles zu sehen und zu tun gibt

Investitionsmöglichkeiten

Marbella: Immobilien in Marbella haben im Laufe der Jahre einen stetigen Wertzuwachs erfahren, was sie zu einer guten Investitionsmöglichkeit macht. Die Region zieht vermögende Privatpersonen und internationale Käufer an, so dass die Nachfrage nach Immobilien stark bleibt.

Marbella vs Mallorca: Villa Calma
Blick in die Zukunft: Villa Calma

Mallorca: Der Immobilienmarkt hat in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnet, was ihn zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeit macht. Die Beliebtheit der Insel als Reiseziel sorgt für eine starke Nachfrage nach Mietobjekten, was sie zu einer potenziell lukrativen Investition für Käufer macht.

Sehen Sie sich diese wunderbaren Investitionsmöglichkeiten an - Immobilien, die es nur bei Drumelia gibt!

Öffentliche Verkehrsmittel und Transport

Mallorca: Der öffentliche Nahverkehr auf Mallorca umfasst Busse, Züge und U-Bahnen. Palma de Mallorca verfügt über ein gutes öffentliches Verkehrsnetz und ein effizientes Bussystem, mit dem Sie die Insel erkunden können. Die moderne Eisenbahn verfügt über 3 Zuglinien, die jedoch nicht bis zu den Küstenorten führen. Die Möglichkeit, mit dem Schiff zu anderen Orten zu fahren, ist ein Vorteil.

Marbella: Was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft, so ist das Angebot in der Stadt begrenzt. Es gibt ein Bussystem durch die Gegend, aber die meisten Besucher ziehen es vor, sich mit dem Auto, Taxi, Uber und Bolt fortzubewegen. Der nächstgelegene Bahnhof zu Marbella befindet sich in Fuengirola (32 km). Der Bahnhof Málaga Maria Zambrano (46 km) ist der Ort, an dem Abenteurer ihre Reise beginnen und die Vorteile der Regional-, Express- und Fernzüge sowie der atemberaubenden AVE-"Bullet Trains" nutzen.

Hier erfahren Sie mehr über den Transport in Marbella

Marbella has been experienced heavy traffic in the last 2 years during the summer months. The congestion impacts travel times and becomes frustrating for residents. The good thing, quite often you have a choice between the busy coastal road and motorway AP-7. And: there is another way to travel in Marbella!

Entdecken Sie es hier!

Paradies für Sonnenanbeter

Sowohl Mallorca als auch Marbella haben wunderschöne Strände, die einen Besuch wert sind.

Mallorca: Die Sandstrände mit kristallklarem, warmem Wasser in Palma gehören zu den besten der Welt. Im Jahr 2023 haben 20 Strände die Blaue Flagge erhalten. Die abenteuerlustigeren oder romantischeren Besucher bevorzugen Orte, die nicht mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind. Sie haben die Wahl zwischen Dutzenden von abgelegenen Buchten, die nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen sind.

Beach in Marbella

Marbella: Ein Strandreiseziel von Weltrang, mit Stränden, die eine Oase der Entspannung oder ein Aktivitätszentrum mit viel Energie sind. Keine andere Küstenstadt in Andalusien hat mehr mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strände als Marbella. In diesem Jahr gibt es 8 preisgekrönte Strände. Die Küstenlinie bietet Möglichkeiten für Wassersport, Sonnenbaden und gemütliche Spaziergänge. Ein Spaziergang auf der herrlichen Promenade mit Blick auf das Mittelmeer, Gibraltar und das marokkanische Rif-Gebirge ist ein Genuss.

Und dann gibt es noch die weltberühmten strandklubs...

Das Paradies für Shopaholics

Mallorca: Palma bietet einige sehr schöne Einkaufszonen. Von hochwertigen Designerboutiquen bis hin zu malerischen Handwerksbetrieben und traditionellen Lebensmittelmärkten bietet die Insel eine große Auswahl an Möglichkeiten.

Marbella: Es muss gesagt werden, dass Marbella, einschließlich Puerto Banus, das als eines der besten Einkaufsviertel Europas gilt, Mallorca in Sachen Shopping übertrifft. Die Louis Vuitton-Verkaufsstelle im Marbella Club an der Goldenen Meile zum Beispiel verzeichnet regelmäßig einen der höchsten Umsätze aller Verkaufsstellen der Marke weltweit!

a guide for shopping in marbella blog cover

LESEN SIE MEHR

Klima

Marbella und Mallorca profitieren beide von einem milden Mittelmeerklima mit warmen Sommern und milden Wintern.

Marbella: Hat insgesamt ein wärmeres Klima, mit mehr Sonnenstunden und weniger Regentagen im Vergleich zu Mallorca. Wenn das Wetter der wichtigste Faktor für den Kauf eines Ferienhauses ist, ist Marbella die richtige Wahl. Offiziell hat Marbella das beste Klima in Kontinentaleuropa mit 320 Sonnentagen im Jahr!

Palma de Mallorca

Mallorca: Mallorca liegt auf demselben Breitengrad wie New York und ist bekannt für Regen und Wind in den Wintermonaten und heiße Luft im Sommer. Hitzewellen sind auf Mallorca keine Seltenheit und auf der Insel herrscht oft Hitzewarnung. Der August ist der heißeste Monat und weniger erträglich als in Marbella.

Entwicklung und Infrastruktur

Marbella: Die Region hat sich stark entwickelt und verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, die ein breites Spektrum an Annehmlichkeiten, Dienstleistungen und Einrichtungen bietet. Diese Bautätigkeit kann in der Nachbarschaft, in der Sie ein Haus kaufen möchten, zu Lärm und Störungen führen. Das Gute daran: Sie werden nicht glauben, wie schnell geplant, genehmigt, gebaut und dekoriert wird neue Immobilien und Projekte zum Verkauf.

Mallorca: Auch hier gibt es eine gute Infrastruktur mit modernen Straßen, effizienten öffentlichen Verkehrsmitteln und einer ausgezeichneten Gesundheitsversorgung in den meisten Gebieten, aber in einigen abgelegenen oder ländlichen Gegenden kann der Zugang zu bestimmten Einrichtungen eingeschränkt sein. An beiden Orten gibt es internationale Schulen, die für Familien mit Kindern attraktiv sind.

Was ist mit dem Winter?

Die mediterranen Winter bringen Weihnachts- und Neujahrsfeiern, tolle Einkaufsmöglichkeiten und Mandelblüten mit sich.

Mallorca: Hier können Sie der Weinstraße folgen, eine Gourmet-Tour machen, ein Museum besuchen, sich in Spas verwöhnen lassen, Tennis- oder Golfunterricht nehmen. Allerdings sind die touristischen Angebote im Winter eingeschränkt. Wenn das Wetter nicht strandtauglich ist, ist die Insel wie ausgestorben, während die Costa del Sol immer noch sehr lebendig ist.

Marbella: Bleibt das ganze Jahr über geöffnet und ist ein hervorragendes Winterreiseziel. In der Nebensaison kann es zu Einschränkungen kommen, und einige Geschäfte und Strandrestaurants reduzieren ihre Öffnungszeiten oder schließen sogar vorübergehend. Die Gegend ist weniger überlaufen, bietet aber dennoch für jeden etwas. Mit seinem Nachtleben und der Live-Musik hat dieses energiegeladene Winterziel viel zu bieten... Außerdem ist Marbella berühmt für die Kunst des "dolce far niente".

Wenn Sie hübsche Schneeflocken und sexy Schneemänner vermissen, können Sie in 2 Stunden von Marbella zum Skigebiet Sierra Nevada fahren.

Mehr erfahren

In welchen Gebieten sollte man kaufen?

Mallorca: Es gibt viele schöne Ecken, aber besonders interessant sind die Abschnitte um Palma (Son Vida - 'Beverly Hills' von Mallorca), Cala Deia, High Deiá und Ca l'Abat mit unschlagbarem Meer- und Bergblick, oder die südwestlichen Gebiete um Santa Ponsa und Port Andratx.

Drone photograph of LA Zagaleta, gated community in Marbella.
Paradies für Golfer: La Zagaleta

Marbella: Mit seiner herrlichen Umgebung bietet es alles, was Sie sich wünschen, in den begehrtesten Gegenden von La Zagaleta, Golden Mile, Puerto Banus, Nueva Andalucia, New Golden Mile, El Madroñal, Los Monteros und Guadalmina Baja.

Lernen Sie die exklusivsten Orte in Marbella kennen:

LESEN SIE MEHR

Wie kann man sich also zwischen Marbella vs Mallorca entscheiden?

Letztendlich hängt die Entscheidung, ob Sie ein Haus in Marbella oder auf Mallorca kaufen, von Ihren Vorlieben, Ihrem Budget und Ihren Lebensprioritäten ab. Marbella zieht ein glamouröses, wohlhabendes Publikum an, das eine lebhafte soziale Szene und ein luxuriöses Leben sucht. Mallorca bietet ein warmes Meer, einen ruhigen Lebensstil und eine Mischung aus Natur und Geschichte.

Beide bieten viele Möglichkeiten für Ihr perfektes Zuhause...

Fragen Sie sich also: Was ist für Sie am wichtigsten? Dann kontaktieren Sie noch HEUTE einen Immobilienmakler!

Julia Nilsson
Copywriter Julia Nilsson

Von Geburt an kosmopolitisch, ist Julia stolz darauf, mehrsprachig zu sein und hat einen Doktortitel in internationalen Hilfssprachen (Esperanto) als…